Aluminium Ausleiten mit pflanzlichen Silizium -

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:




Aluminium ausleiten -
schonend, effektiv und schnell
 
Aluminium ist allgegenwärtig, aber nur scheinbar harmlos. Das zweithäufigste Element in der Erdkruste gelangt immer öfter in den Kreislauf des Lebens und somit auch in den menschlichen Körper. Mehr noch, im Organismus bilden sich an unterschiedlichen Stellen Alu-Ablagerungen, die nachweislich im Zusammenhang mit mehreren lebensgefährlichen Krankheiten stehen. Somit wird Aluminium ausleiten dringend notwendig. Doch ohne Spezialkenntnisse, Geduld und extra dafür konzipierte Präparate wird die Aluminiumausleitung nicht glücken.
 
Herba Sale bietet Ihnen ein ausgewogenes Gesamtpaket an, um Aluminium effektiv und schonend auszuleiten. Wenn Sie streng nach der Gebrauchsanweisung vorgehen, dann werden Sie innerhalb von ca. 120 Tagen viele sich über Jahre gesammelten Ablagerungen loszuwerden. Für Sie bedeutet es nicht nur eine wirksame Prophylaxe gegen lebensbedrohliche Erkrankungen, sondern auch ein vitales Lebensgefühl.
 
Führen Sie die Alu-Ausleitung mit  dem Präparat von Herba Sale durch, um Ihren Körper von diesem schädlichen Metall zu befreien! Endlich aluminiumfrei - das verleiht Ihnen einen neuen Energieimpuls, stärkt Ihre Widerstandskraft und verhilft zu mehr Optimismus. Wir erklären Ihnen, warum das so ist und wie Aluminium ausleiten geht.
 

Wie kommt Aluminium in den menschlichen Körper?
 
Wenn Alu so häufig in der Erdkruste anzutreffen ist, dann sollte sich doch der menschliche Körper schon längst an das allgegenwärtige Metall angepasst haben. So und oder ähnlich denken sehr viele Menschen. Doch das stimmt nicht so ganz. In der Tat sind die Alu-Verbindungen für den menschlichen Organismus unschädlich. In der Natur kommt Aluminium eben in Form von unterschiedlichen chemischen Verbindungen, allen voran als Aluminiumsilikate, vor. Doch die Industrie lechzt nach reinem Aluminium. Es werden riesige Fabriken gebaut, die sich auf die Gewinnung von Alu spezialisieren. Jahr für Jahr wird das Aluminium gewonnen und Hunderttausende Tonnen gelangen in den biologischen Kreislauf. Die landwirtschaftlich genutzten Böden sind inzwischen fast überall auf der Welt aluminiumbelastet. Aus dem Boden wird Alu von den Pflanzen aufgenommen, diese werden wiederum von den Nutztieren verspeist. Menschen, unabhängig davon, ob sie vegan leben oder tierische Produkte konsumieren, nehmen mit der Nahrung immer mehr Aluminium auf.  Außerdem gelangt Aluminium durch das Alu-Geschirr, Besteck und Verpackungen in die Lebensmittel und mit diesen in den Körper hinein. Darüber hinaus dringt Alu auch durch die Impfstoffe und Kosmetika in den Organismus ein. Bereits im Mutterleib wird ein Fötus mit der ersten Portion Alu durch die Grippe-Impfung der werdenden Mutter versorgt. Nach der Geburt bekommt der kleine Mensch vor allem in den ersten Lebensjahren zehn bis fünfzehn Impfungen, viele davon - mit aluhaltigen Substanzen. Zwar sind Impfungen an sich eine wichtige Maßnahme und können Leben retten, doch die Zusammensetzung der Impfstoffe bleibt leider fraglich.
 

Aluminium wird nur ungenügend ausgeleitet
 
Wo ist das Problem, könnte nun jemand fragen? Wird nicht alles Schädliche und Giftige, was in den Körper gelangt,  von demselben im Endeffekt ausgeleitet? Nein, so einfach ist der Sachverhalt doch leider nicht. Zwar vermag der Körper viele Gift- und Schadstoffe auszuleiten, denn ansonsten hätten wir nicht überleben können, doch seine Kapazitäten sind begrenzt.  Auch beim Aluminium kommt unser Körper schnell an seine Grenzen. Besonders problematisch wird es, wenn Alu dem Organismus nicht mit der Nahrung, sondern auf einem anderen Wege zugeführt wird. In diesem Fall bleibt Alu oft dort, wo es in den Körper gelangt ist, und wird nicht weiter geleitet. Es entstehen Ablagerungen im Muskelgewebe, Nieren, Herzen und sogar im Gehirn. Diese Ablagerungen werden über Jahre immer größer und gefährden zunehmend die Gesundheit.
 

Gesundheitliche Problematik der Aluminium-Belastung
 
Leider ist Aluminium alles andere, als harmlos. Bereits seit Ende der 1990er-Jahre ist bekannt, dass Alu sehr wahrscheinlich in Verbindung zu Alzheimer steht. Die Metall-Ablagerungen im Gehirn können möglicherweise diese lebensbedrohliche Krankheit verursachen oder zumindest deren Verlauf beschleunigen und den Zustand der Betroffenen verschlechtern. Auf die Zusammenhänge zwischen dem Aluminium und Brustkrebs wird von den Medizinern ebenfalls immer häufiger hingewiesen. Nicht ausgeschlossen ist auch, dass Gelenkentzündungen oder Verdauungsprobleme auf einen zu hohen Alu-Spiegel zurück zu führen sind. Sogar solche unspezifischen Symptome wie Anämie, Ermüdungserscheinungen oder starke Gemütsschwankungen haben aller Wahrscheinlichkeit nach nicht selten mit diesem allgegenwärtigen Metall zu tun.
 

Nachweisen von Alu schwierig
 
Es ist zudem gar nicht so unproblematisch, das Vorhandensein von Aluminium im Körper nachzuweisen, denn eine übliche Blutuntersuchung ist dazu nicht geeignet. Sogar ein Provokationstest mit Chelatbildner funktioniert nicht immer wie gewünscht. Dafür sind mehrere indirekte Hinweise auf die Präsenz von Alu bekannt, nämlich wenn das Blutbild auffallend niedrige Werte von Silizium, Zink oder zum Beispiel Eisen zeigt. Ein Haartest, oft in der Naturheilkunde verwendet, kann ebenfalls Aufschluss über den Alu-Spiegel im Körper geben.
 

Aluminium ausleiten mit Herba Sale
 
Aluminium ausleiten ist somit eine lebenswichtige Aufgabe, doch der Weg zum alufreien Körper gestaltet sich nicht so einfach. Allein der Verzicht auf aluhaltige Lebensmittel, Kosmetika und Geschirr reicht nicht aus. Zum einen, weil es nicht mehr möglich ist, Alu vollends aus der Tagesration zu streichen, zum anderen, weil die bereits vorhandenen Ablagerungen dadurch nicht geringer werden. Es bleibt folglich nur ein sinnvoller Weg: Aluminium ausleiten und zwar mithilfe von speziellen Präparaten.
 
Herba Sale bietet Ihnen ein ausgewogenes Gesamtpaket zur Aluminium-Ausleitung. Es besteht aus drei auf einander abgestimmten Elementen:
 
1. Natürlicher Bambus-Extrakt mit Silizium, zusätzlich angereichert mit Cholin,
2. Mineral-Komplex,
3. Bio-Chlorella Algen.
 
Jede von diesen drei Komponenten hilft Ihnen in einer konzertierten Aktion Aluminium schnellstmöglich und gleichzeitig schonend aus dem Körper auszuleiten.
 

Bambus-Extrakt mit Silizium und Cholin - Aluminium ausleiten professionell
 
Silizium ist ebenso allgegenwärtig, wie Alu und gilt als natürliches Gegenmittel gegen die Aluminium Belastung. Dieses Element vermag nicht nur das Alu effektiv auszuleiten, sondern auch die Entstehung von Ablagerungen im Gewebe und Körperorganen zu verhindern. Die letztere Eigenschaft ist besonders wichtig, da es unmöglich ist, Aluminium-Aufnahme mit der Nahrung auszuschließen. Darüber hinaus sorgt Silizium für gesunde Knochen und Knorpel und ist auch für die Haut, Nägel und Haar von enormer Bedeutung. Bambus ist dabei extra reich an natürlichem Silizium und ist den einheimischen Getreidesorten in dieser Hinsicht klar überlegen.
 
Eine Besonderheit von Herba-Sale Präparaten ist die Zugabe von Cholin, einem wichtigen Mittel für den effektiven Zellschutz. Cholin ist unmittelbar an der Synthese von lebenswichtigen Enzymen und Hormonen beteiligt, es transportiert die Fettsäuren aus der Leber und ist für die normale Funktion des Nervensystems unerlässlich. Beim Aluminium ausleiten unterstützt Cholin die Wirkung von Silizium und stärkt den Körper.
 
Mineral-Komplex
 
Aluminium ausleiten vermag nicht nur das Silizium, sondern auch weitere Metalle, die im menschlichen Körper als Spurenelemente vorhanden sind. Wenn der Zink-Spiegel im Körper zu niedrig ist, dann kommt es recht schnell zur Anreicherung von Aluminium. Magnesium ist ein weiteres Element, das als ein natürliches Gegenmittel gegen Alu gilt. Vitamin E, Folsäure und Selen sind beim Aluminium ausleiten ebenfalls hilfreich.
 
Chlorella Algen
 
Die Mikro-Alge Chlorella dient als eine hochwertige Eiweißquelle. Außerdem ist diese kleine Alge ein potentes Entgiftungsmittel, so dass sie auch beim Aluminium ausleiten eine wertvolle Abhilfe leistet. Weiterhin vermag Chlorella die gefährlichen freien Radikale im Körper zu binden und somit dem oxidativen Stress erfolgreich entgegen zu wirken. Herba Sale bietet Ihnen ausschließlich geprüfte und zertifizierte Chlorella an, d.h. Algen aus der Öko-Produktion, frei von jeglichen Schadstoffen und Verunreinigungen, schonend getrocknet und fachgerecht gelagert.
 
Das Gesamtpaket von Herba Sale ist für 120 Tage ausgelegt. Halten Sie sich an die empfohlene Dosierung, damit Sie erfolgreich Aluminium ausleiten können. Unter der "Durchführung" finden Sie weitere Hinweise zur Prozedur der Ausleitung.
 
Haben Sie Fragen? Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne!



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü